Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Giraffen

Angola-Giraffen sind deutschlandweit einmalig im Zoo Dortmund zu sehen!

2011-02-05 44

Steckbrief

Familie: Giraffen
Größe: 5,50 m
Gewicht: 1,2 bis 1,9 t
Alter: ca. 30 Jahre
Jungtiere: 1
Tragzeit: ca. 460 Tage

Das auffälligste Merkmal der Giraffen

ist ihr langer Hals.

Wie bei den meisten anderen Wirbeltieren

tragen ihn nur sieben Halswirbel.

Meerschweinchen haben auch 7 *smile*

Mit einer Größe von über fünf Metern

ist die Giraffe das höchste

Landsäugetier der Welt.  

Giraffen sind ausgesprochen friedfertige Tiere.

Sie ernähren sich von Blättern, Knospen,

Trieben und Gräsern.

Heimat

Giraffen leben ausschließlich in Afrika.

Sie sind in Regionen südlich der Sahara

bis nach Südafrika zu finden.

Rassen und Arten

Zusammen mit dem Okapi

bilden die Giraffen die Familie der Giraffen.

Okapis besitzen allerdings nur einen kurzen Hals.

Bei den Giraffen kennt man acht Unterarten,

die in verschiedenen Gebieten Afrikas

zu Hause sind:

Diese Unterarten unterscheiden sich nur

in der Färbung und Musterung ihres Fells

und in der Größe und Form ihres Geweihs.

Zur weiteren Verwandtschaft der Giraffen

zählen Hirsche.

Das erkennt man daran,

dass Giraffen kleine hörnerähnliche

Geweihe besitzen die

mit Haut überwachsen sind.

Ich kann euch hier

drei verschiedene Arten präsentieren.

Angola-Giraffe aus Dortmund

2009.06.23. (128)

 

Rothschildgiraffe

zu sehen im Zoo Gelsenkirchen

DSCN1573

Netztgiraffe

zu sehen in Duisburg

2009-09-02 15

Und weitere Bilder hier im Album:

Giraffen

Viel Spaß beim ansehen,

mit herzlichen Grüßen Barbara

12 Antworten

  1. Pingback: Tierische Nähe Juni 2011 « Image Location

  2. Pingback: Giraffen « Einfach Tierisch

  3. ja, sehr interessant. Ich mag Giraffen, sie haben etwas Anmutiges trotz ihrer Größe. Sie sind nicht plump, im Gegenteil. Diese schönen Augen und die Knuddelschnute🙂 Herrlich!

    23. Februar 2011 um 23:11

    • Ja sie sind wirklich interessant und entgegen ihrem Aussehen ist ihr Fell gar nicht weich *smile*
      Und die Zunge noch rauher als bei Ziegen.😉

      27. Februar 2011 um 21:14

  4. Hallo Barbara,
    mit Julia habe ich heute schon ne Diskussion über die Unterschiede zwischen den Giraffenarten gehabt. Sie war der Meinung, die sehen doch alle gleich aus. Während ich meinte sie solle mal genauer hinschauen und vielleicht Deine Alben zu Rate ziehen…grins.
    Schließlich sah sie es ein und erkannte die kleinen aber feinen Unterschiede. Mit Dir habe ich ja die Giraffen in Dortmund gesehen und war von ihnen, ihren schönen Augen und ihrer Eleganz fasziniert. Die Natur ist einfach wunderbar und vielfältig!
    Liebe Grüße
    Deine Rosi

    21. Februar 2011 um 21:39

    • Oh ja Rosi und wie unbterschiedlich *smile*
      Aber so hab ich auch noch viel zu erzählen😉

      27. Februar 2011 um 21:15

  5. Schöner Blog von dir. Die in Gelsenkirchen und Duisburg hab ich schon gesehen. Es sind interessante Tiere. L.G. Ludger

    21. Februar 2011 um 19:37

    • Auch Dortmund, Ludger, ist wirklich ein sehenswerter Zoo😉
      Ich mag es weil er sehr natürlich gewachsen ist.
      Liebe Grüße Barbara

      27. Februar 2011 um 21:17

  6. Schöner Blog
    Grüßle

    21. Februar 2011 um 19:21

  7. Wieder mal ein sehr interessanter Blog mit schönen Bildern.Mich faszinieren die schönen Augen der Giraffen.LG.Erika

    21. Februar 2011 um 17:22

    • Danke Erika, ja sie haben wirklich tolle Augen😉
      Liebe Grüße Barbara

      27. Februar 2011 um 21:18

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s