Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Chinesischer Muntjak

Heute mal ein Chinesischer Muntjak.

Muntjaks sind kleine asiatische Hirsche. Sie sind durch ein einfaches Geweih charakterisiert, das je Stange nur ein oder zwei Enden hat und nicht länger als 15 Zentimeter wird. Wie bei fast allen Hirschen haben nur Männchen ein Geweih, die knöcherne Basis, „Rosenstöcke“ genannt, ist verlängert. Die männliche Tiere haben im Oberkiefer zu Hauern verlängerte Eckzähne die aus dem Maul herausragen. Gelblich über graubraun bis dunkelbraun ist ihr Fell und manchmal haben sie eine helle Fleckenzeichnung .Die Größe der Muntjaks variiert von 60 bis 130 Zentimeter und ihr Gewischt liegt zwischen 15 und 35 Kg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

3 Antworten

  1. Man lernt nie aus, dieses Tier kannte ich bisher noch gar nicht – sehr interessant.

    LG Soni

    24. November 2012 um 10:49

  2. Wieder was dazu gelernt. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende. L.G. Ludger

    23. November 2012 um 19:26

  3. Liebe Barbara!
    Sehr interessant. Das wußte ich noch nicht. Danke fürs Vorstellen dieser Art.
    Ich wünsche Dir noch ein tolles WE und sende liebe Grüsse
    Lydia

    23. November 2012 um 19:20

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s