Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Luchs

Der Luchs gehört zu den Katzen.

Sie sind die größten Raubkatzen, die es in Europa gibt. Sie werden ca 80 bis 110 cm lang und bis zu 70 cm hoch und können bis 25 Kg schwer werden.

In Deutschland weit verbreitet war der Nordluchs. 

Es sind hochbeinige Katzen mit einem kurzem Schwanz.

Der Luchs hat einen  dichten Backenbart und lange Ohren mit  pinselartige Haarbüschel an den Spitzen .

 

Große Pranken hat er, mit denen er gut klettern kann. Dichte Haarpolster am Rand und zwischen den Ballen verbreiten noch die Sohlenfläche, so sind die Pfoten gegen Schnee und Kälte geschützt. Damit ist der Luchs dem Leben in schneereichen Gebieten gut angepasst.

 

Der Luchs war in ganz Europa häufig vertreten, wurde aber immer stark verfolgt und in weiten Teilen Europas, so auch in Deutschland, ausgerottet. Man verfolgte den Luchs besonders wegen seines kostbaren Pelzes. Mitunter versucht man nun den Luchs wieder einzugliedern was sich aber als recht schwierig erweist.

Große Gehege wie in Dortmund oder auch im Biotop Wildpark Anholter Schweiz, und auch andere die mir noch nicht bekannt sind, bieten den Luchsen ein gutes Heim.

Und nun wünsche ich viel Freude an der Diashow ♥

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

4 Antworten

  1. Im Schwarzwald haben sie Luchse angesiedelt. Es gibt auch einen Luchspfad. In freier Wildbahn habe ich allerdings noch keinen Luchs gesehen.

    Schönes Wochenende für Dich und liebe Grüße
    Harald

    6. April 2013 um 08:47

    • Im Bay. Wald versucht man sie auch anzusiedeln, aber sie sind sehr scheu. Wer weiß wozu es gut ist, das man sie nicht zu sehen bekommt. Ausgestattet werden sie ja mit einem Sender um ihre Wege nachzuvollziehen. Find ich eigentlich ne gute Sache, aber man kennt ja die Menschen, wehe einer wird gesichtet dann schreien sie wieder Himmel und Hölle zusammen. Liebe Grüße an dich Barbara

      8. April 2013 um 14:31

  2. Deine Tieraufnahmen sind einfach Spitze. L.G. Ludger

    5. April 2013 um 23:07

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s